Arbeitsmethoden

Nur im Innehalten, nur wenn die programmierte und programmierende Zeit stillsteht, kann der Mensch zu sich selber kommen.
                                                                                                                                                              Hilde Domin

Ich begleite Menschen, die auf ihrem Weg nicht mehr allein weiterkommen und darum Hilfe suchen; zum Beispiel der Verlust des Lebenspartners oder der Arbeitsstelle, einer Krankheit oder einem Unfall. Vielleicht suchen Sie eine Neuorientierung und sehen den Weg noch nicht klar.

Sie sagen immer, Zeit heilt alle Wunden, aber Du musst sie selbst heilen.                   Andy Warhol

In meiner Arbeit nutze ich verschiedene Methoden in Abstimmung auf die momentane Lebenssituation; ich achte auf die körperliche und psychische Verfassung des Hilfesuchenden.

Somatic Experiencing® (Somatisches Erleben/körperliches Wahrnehmen) Diplom ist eine psycho-physiologische Methode zur Auflösung von Traumata. Dr. Peter Levine, der Begründer von Somatic Experiencing®, beschäftigt sich seit 40 Jahren mit Trauma und Stress. In seinen Studien konnte er nachweisen, dass ein erlebtes Trauma im Körper gespeichert ist: das Nervensystem verliert das Gleichgewicht - die wellenähnlichen Bewegungen zwischen Anspannung (Sympathikus) und Entspannung (Parasympathikus) sind nicht mehr im Gleichfluss. Durch dieses Ungleichgewicht können schwierige Ereignisse wie Unfälle, Operationen, Krankheiten oder der Verlust eines geliebten Menschen nicht mehr integriert werden und wirken sich in massiven körperlichen oder psychischen Störungen aus.

In einer SE-Sitzung werden die verdrängten Abläufe des Überwältigt Seins in stark verlangsamter Form auf allen Ebenen der körperlichen Wahrnehmung aufgespürt, zum Beispiel mit Bildern, Gefühlen und Gerüchen. Durch dieses körperliche Wahrnehmen kann das überwältigende Ereignis integriert und transformiert werden, das Vertrauen in die Selbstregulierung des Organismus wird wiedererlangt. Integrierender Bestandteil einer Trauma-Therapie ist das Finden und Etablieren von Ressourcen.

Geistiges Heilen Zertifikat
Stärkung des Selbstheilungs-Potenzials, Unterstützung auf dem Weg zur Transformation.

Energetische Fussmassage Emozon
Sanfte Druckmassage am Fuss mit Wirkung auf die Organe, Ausgleich von Verspannungen im Körper.

Ernährungsberatung
Bekömmliche, vollwertige, natürliche und der momentanen Lebenssituation angepasste Ernährung zur optimalen Unterstützung des inneren Heilungsprozesses.


Weiterbildungen in den letzten 6 Jahren

2004
Workshop Sexual Healing: Peter Levine und Marianne Bentzen, Zentrum für Innere Ökologie, Zürich

2005
Workshop Systemisch orientierte Trauma-Arbeit: Anngwynn St. Just, Leiterin Arizona Center for Social Trauma, USA

2007
Workshop Trauma in wenigen Sitzungen heilen: Raja Selvam, Indien, Zentrum für Innere Ökologie, Zürich

2008
Einführung Bedarfsorientierte Ernährung nach Heinrich Tönnies und Annemarie Schropp: Anita Schneider, Ernährungstherapeutin, Oberriet

2009
Einführung Embryologie: James H. Feil, Polarity Bildungszentrum Schweiz
Workshop Jenseits von Trauma: Johannes Schmidt, Zentrum für Innere Ökologie, Zürich

2010
Workshop Trauma, Freude und Zufriedenheit: Peter Levine, Zentrum für Innere Ökologie, Zürich

2011
Workshop Jung, Advaita Vedanta und Somatic Experiencing: Raja Selvam, Indien, Zentrum für Innere Ökologie, Zürich

2012
Workshop Dissoziation als Lebensstil : Johannes Schmidt, Zentrum für Innere Ökologie, Zürich

2013
Workshop Gewaltfreie Kommunikation: Rolf Bänteli, Zürich, Gewaltfrei Kommunizieren, Zürich

2013
Bildungsfestival Frühe emotionale Kontakte als Schlüssel für unser Leben: Ray Castellino, Peter Levine, Maggie Kline, Thomas Harms, Polarity Bildungszentrum Schweiz

2013
Workshop Scham und Intimität: Johannes Schmidt, Zentrum für Innere Ökologie, Zürich

2014
Workshop Trauma berühren, neu begegnen: Johannes Schmidt, Zentrum für Innere Ökologie, Zürich


Von 2005 - 2009 regelmässige Gruppensupervision bei Markus Fischer (Co-Leitung ibp Institut Winterthur) und Urs Honauer (Leitung Polarity-Institut/Institut für Innere Ökologie Zürich)
Ab 2010 Gruppensupervision bei Markus Fischer (Co-Leitung ibp Institut Winterthur)

                                                                    Home
Trauma     Erfahrungen     Gedanken zur Neuen Zeit     Über mich     Links      Angebot